Teamsportbedarf (3)

SC Inter Vienna holt sich in einem dramatischen Finale den Liga Cup Titel

FFBÖ Liga Cup Finale 2023/24

SC Inter Vienna – AWP 05

Im FFBÖ Liga Cup Finale standen sich SC Inter Vienna und AWP 05 gegenüber, und die Zuschauer wurden Zeugen eines Fußballspiels, das spannender kaum hätte sein können. Von Beginn an setzte SC Inter Vienna das Team von AWP 05 unter Druck und dominierte das Spielgeschehen. Diese Überlegenheit mündete in der 13. Minute in die verdiente 1:0-Führung. Doch AWP ließ sich nicht unterkriegen und nutzte seine Chancen eiskalt: Durch schnelle Konter drehten sie das Spiel noch vor der Halbzeitpause zu einem 2:1.

Nach der Pause intensivierte Inter Vienna den Druck weiter und drängte auf den Ausgleich. In einem dramatischen Moment sah sich AWP 05 durch eine rote Karte gegen Daniel Slunecko dezimiert, nachdem dieser den allein auf das Tor zulaufenden Inter-Stürmer zu Fall brachte. Der daraus resultierende Freistoß führte direkt zum 2:2. Mit einem Mann mehr auf dem Feld spielte Inter Vienna seine numerische Überlegenheit voll aus und erzielte zwei weitere Tore, wodurch das Spiel zu kippen schien.

Doch AWP 05 zeigte Charakter und kämpfte sich zurück ins Spiel. Innerhalb von nur zwei Minuten gelangen ihnen zwei Tore, die das Spiel zu einem 4:4-Ausgleich brachten. Die Führung von AWP zum 5:4 kurz vor dem Ende ließ die Fans bereits auf einen Sieg hoffen, doch Inter Vienna schlug in der letzten Minute mit dem 5:5 zurück und rettete sich somit ins Elfmeterschießen.

Das anschließende Elfmeterschießen war ein Nervenkrimi, in dem letztendlich SC Inter Vienna mit 4:3 die Oberhand behielt und den Liga Cup gewann. Dieser Triumph bedeutete für SC Inter Vienna sehr viel und war auch die Krönung einer starken Saison. AWP 05 muss sich nach der zweiten Cup-Final-Niederlage in Folge erholen, hat aber am letzten Spieltag die Chance, sich gegen den direkten Konkurrenten Dynamo Hietzing zumindest den Meistertitel zu sichern.

Das Finale war ein Beweis für die Qualität und die Leidenschaft, die in der Kleinfeldliga herrschen. Beide Mannschaften hätten den Sieg verdient gehabt, doch am Ende konnte nur einer den Pokal in die Höhe stemmen. Es war ein Abend voller Emotionen, dramatischer Wendungen und fußballerischer Exzellenz, der den Fans noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Aura Delikatessen
Aura Delikatessen