Spitzenspiel endet 2-2 - FFBÖ Kleinfeldliga Wien

Der Ball rollt wieder im Westen Wiens! Spitzenspiel endet 2:2

Das lange Warten hat ein Ende. Nachdem vergangenes Wochenende die Rückrunde mit Spielen der Liga Wien Süd eingeleitet wurde, durften heute die Teams aus der Liga Wien West ran.

Unentschieden im Spitzenspiel




Im sogenannten Spitzenspiel der 1. Liga West kam es zum Aufeinandertreffen zwischen dem Tabellenführer FC Kipferl und dem Aufsteiger Shapeship. Die Kipferl, in dieser Saison noch ungeschlagen, dürften den Start der Rückrunde noch verschlafen haben. Denn in der 1. Minute jubelten bereits die Vorarlberger über den Führungstreffer. Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit gelang den Kipferl mit dem Pausenpfiff noch der Ausgleichstreffer.

Shapeship geht erneut in Führung

Mit Beginn der zweiten Halbzeit war wieder Shapeship präsenter auf dem Platz. Gute Kombinationen der Vorarlberger machten es für die Kipferl in dieser Partie nicht einfach. In der 40. Minute ging Shapeship erneut in Führung und alles sah bereits nach der ersten Niederlage für die Kipferl aus. Vier Minuten vor Schluss dann der Jubel bei den Kipferl-Fans: Fabian Greiner netzte zum 2:2-Ausgleich ein und rettete somit seiner Mannschaft einen Punkt.

Hermanos und Fitness Union mit Kantersiegen




In der Tabelle konnte Fitness Union mit einem 8:0-Sieg über Dynamo Albania Hietzing zwei Punkte gut machen und liegt nur mehr einen Punkt hinter dem Tabellenführer FC Kipferl.

Equipo de Hermanos ließ dem Gegner nicht den Funken einer Chance und deklassierte die Hunnen. Der wiederkehrende Daniel Sudar eröffnete den Torreigen, der mit einem fulminanten 12:0 endete.

Alle Ergebnisse im Überblick